Escort Frankfurt I Escort Service For House and Hotel Available 24/7

Deutschland bereitet sich auf seine erste Hitzewelle in diesem Jahr vor

Einige Wetterrekorde könnten diese Woche gebrochen werden, da Deutschland sich auf seine erste Hitzewelle des Jahres vorbereitet. Die Temperatur wird im Laufe der Woche stetig steigen, bevor sie am Freitag einen Höhepunkt erreicht, wenn die 37-Grad-Marke durchbrochen werden kann.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) schrieb in seinem Tagesbericht vom Montag, dass zwei starke Wetterfronten („Una“ und „Zoe“) in der kommenden Woche eine volle Ladung heiße Luft nach Deutschland bringen werden.

An diesem milden Wochenende wird der Freitag der Beweis dafür sein, dass heißes und trockenes Wetter in Deutschland nie von Dauer sein kann, denn Regen und Gewitter ziehen über die Westhälfte des Landes. Anderswo ist es sonnig und trocken, und die Temperatur sinkt nicht: Im Westen kann man sich auf einen sehr feuchten Tag zwischen 26 und 32 Grad freuen; Andernorts wird die Temperatur von 31 bis 37 Grad erwartet, mit den höchsten Werten in der Lausitz.

Heißes Wetter hier zu bleiben?

Mit Blick auf die Zukunft rechnet der DWD mit einer Fortsetzung dieser hohen Temperaturen mit Höchstwerten von bis zu 35 Grad in Ostdeutschland und 31 Grad im Westen am Samstag und Sonntag. Wenn die nächste Woche näher rückt, sehen die Dinge prekär aus und die Gefahr von Gewittern und Unwettern steigt.